Dubexmachina + Comfortnoise
bass music + advanced dubwise electronic music

BOLD #06 w/ A MADE UP SOUND, pasquale c. peak, ink!, dsb & el tigre sound


on friday may 1st, 2015 from 12pm @ club zukunft, dienerstr. 33, 8004 zürich

zukunft:
- A MADE UP SOUND (nl; the trilogy tapes, 50weapons)
- PASQUALE C. PEAK (ch; zweikommasieben)
- INK! (ch; hula honeys, bold)

bar3000:
- DSP (de; sameheads)
- EL TIGRE SOUND (ch; twoets, zweikommasieben)

>>> subscribe on fb here

BOLD is a series of raves on the seabed in the intersection of techno & bass music. it's resting upon a collaboration of hula honeyszweikommasieben magazin & dubexmachina:
>>> website
>>> facebook
>>> manifesto 

150501_bold_06_plakat_500


Der Produzent und DJ Dave Huismans macht sich seit Mitte der Nuller Jahre einen Namen – mitunter als A Made Up Sound und 2562. Dabei veröffentlichte der Holländer vorerst deepen Dubstep, mittlerweile bewegt er sich zwischen gebrochenem Techno und vielschichtiger Bass Musik. Bei seinen Releases beweist Huismans aber nicht nur in Sachen Sound, sondern auch bei der Labelauswahl ein sicheres Händchen: Seine Veröffentlichungen erschienen stets bei tonangebenden Imprints – jüngst etwa bei Modeselektors 50Weapons oder den Londoner Vordenker von The Trilogy Tapes.

Daneben veröffentlicht Huismans seine Musik auf When In Doubt, dem eigenen Label. Zuletzt erschien da The New Today, ein Album als 2562. Dabei lies sich der Produzent während eines sechswöchigen Aufenthalts in New York von obskurem Post-Punk, New Age und Experimenten von Synth-Pionieren inspirieren. Bei Fever, dem Album davor, war es noch Disco. Huismans Bezugspunkte sind also vielseitig, sein Output dennoch kohärent.

Huismans ist an diesem Abend zum zweiten Mal in der Zukunft zu Gast: nach einem grossartigen Set als 2562 anno 2008 nun erstmals als A Made Up Sound. Ein- beziehungsweise ausgeläutet wird sein Set von den beiden Zürcher DJs Peak und Ink! – ersterer aus dem Dunstkreis von zweikommasieben, letzterer vom Label Hula Honeys. In der Bar3000 legen weiter dsb und El Tigre Sound auf. Die beiden DJs, die jüngst im Klubi je ein grossartiges Set hinlegten, spielen sich durch Huismans Referenzpunkte und schaffen so gleichzeitig Kontrast und Kontext zum Programm in der Zukunft.

BOLD_#6_Fyler_front_500

BOLD_#6_Fyler_back_500

Comments

Verify your Comment

Previewing your Comment

This is only a preview. Your comment has not yet been posted.

Working...
Your comment could not be posted. Error type:
Your comment has been posted. Post another comment

The letters and numbers you entered did not match the image. Please try again.

As a final step before posting your comment, enter the letters and numbers you see in the image below. This prevents automated programs from posting comments.

Having trouble reading this image? View an alternate.

Working...

Post a comment