Dubexmachina + Comfortnoise
bass music + advanced dubwise electronic music

PHALL FATALE @ kraftfeld winterthur w/ dj shoudelistix & new.com


on friday january 22nd, 2016 from 9pm @ kraftfeld, winterthur

in concert:
- PHALL FATALE (ch)

djs:
dj shoudelistix (st. gallen)
- new.com (comfortnoise, dubexmachina; zh)

>>> subscribe on fb here


160122_kraftfeld_phall_fatale

Phall_fatale_foto_collage_500

 

Mit «Moonligt Bang Bang» veröffentlichten Phall Fatale im Oktober ihr zweites Album. Ihren Sound haben sie im Vergleich zum Debut weiterentwickelt, er wirkt gereifter, konsequenter und kräftiger! So verbinden sie Black Music, Dub, Jazz und Rock und sind damit an Jazzfestivals ebenso zu Hause wie in unserem Ballsaal.

Bestehend aus Schlagzeug-Übervater Fredy Studer, den beiden Sängerinnen Joy Frempong (Oy, Filewile) und Joanna Aderi (Sissy Fox) sowie den zwei Kontrabassisten John Edwards (Robert Wyatt) und Daniel Sailer gehören sie derzeit zu einer der avanciertesten Gruppen, welche man noch zum Pop zählen könnte.



Ihre Musik stellt man sich am besten als Soundtrack einer Modeshow in London, Paris oder Tokyo vor. Phall Fatale fordern die Welt immer wieder neu heraus, mit der Poesie der Texte, den Attacken ihrer Sounds, der ungezähmten Energie und uneingeschränkten Liebe zur Musik. Ihr Zielpublikum sind Leute, welche sich in der Non-Konformität wohl fühlen und es sich dort gemütlich machen, wo es der Mehrheit eher ungemütlich vorkommen mag.



Wahrlich eine aussergewöhnliche Gruppierung, welche uns an diesem Abend beehren wird! DJ Shoudelistix & new.com werden euch vor und nach der Show mit ihren Platten unterhalten und zum Tanze bitten.

>>> Phall Fatale
>>> Albumkritik «Moonlight Bang Bang» der NZZ

Comments

Verify your Comment

Previewing your Comment

This is only a preview. Your comment has not yet been posted.

Working...
Your comment could not be posted. Error type:
Your comment has been posted. Post another comment

The letters and numbers you entered did not match the image. Please try again.

As a final step before posting your comment, enter the letters and numbers you see in the image below. This prevents automated programs from posting comments.

Having trouble reading this image? View an alternate.

Working...

Post a comment