Dubexmachina + Comfortnoise
bass music + advanced dubwise electronic music

COMFORTNOISE CLUBNIGHT w/ agonis & new.com


friday may 6th, 2016 from 11pm @ klub kegelbahn, baselstrasse 24, luzern

comfortnoise clubnight w/

- AGONIS (amenthia rec.; basel)
NEW.COM (comfortnoise, dubexmachina; zh)

techno - bass music

>>> subscribe on fb here

comfortnoise clubnight is a label for cutting-edge club events featuring advanced dubwise electronic music.
>>> comfortnoise clubnight

Cmfrtns clubnight 10_550

Dominic a.k.a. Agonis kommt aus Basel und hat im vergangenen November seine erste Platte veröffentlicht. Sowohl der Sound als auch die gestalterische Aufmachung seiner “Panspermia EP” dokumentieren ein unbestechliches Stilempfinden: Es ist Techno von der besten Sorte, massiv inspiriert von Detroit, einem der Brennpunkte dieses Genres. Seit Jahren schon baut sich Dominic seine Plattensammlung auf, spielt unzählige Dj-Sets und auch Liveacts, veröffentlicht Podcasts und bucht als Promoter hochkarätige internationale Acts in die Basler Klubs. Nun betreibt er zusammen mit seinem Freund Garçon mit “Amenthia Recordings” auch ein eigenes Vinyl-Label, dessen Folge-Releases wir gespannt erwarten. Klar, dass er mit seinem ausgeprägten Qualitätsgefühl und seiner breiten Dancefloor-Erfahrung ein nachgerade perfekter Dj für eine Klubnacht à la Comfortnoise ist. Welcome!

>>> www.soundcloud.com/agonis-amenthia
>>> www.juno.co.uk/products/agonis-panspermia/594386-01
>>> www.amenthia-recordings.net

Agonis_400
agonis (amenthia rec.; basel)

Comments

Verify your Comment

Previewing your Comment

This is only a preview. Your comment has not yet been posted.

Working...
Your comment could not be posted. Error type:
Your comment has been posted. Post another comment

The letters and numbers you entered did not match the image. Please try again.

As a final step before posting your comment, enter the letters and numbers you see in the image below. This prevents automated programs from posting comments.

Having trouble reading this image? View an alternate.

Working...

Post a comment